Ferienwohnung Deichblüte in Norddeich
Ferienwohnung Deichblüte in Norddeich

Ihr Feriendomizil liegt in einer ruhigen, verkehrsberuhigten Zone, 200 m vom Strand entfernt. In unmittelbarer Nähe: Bäcker, Restaurants, Erlebnisbad Ocean-Wave, Seehundaufzuchtstation. Nur wenige Gehminuten zum Freibad, Hafen mit Fähranleger zu den Inseln Norderney und Juist, Bahnhof und zu den Kureinrichtungen.

 

 

Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten

Eine besondere Attraktion ist das Erlebnisbad Ocean Wave. Auf über 2000 qm erlebt man Badespaß pur und ein umfangreiches Wellnessprogramm.
Weitere Freizeitmöglichkeiten: Schwimmen im Strandbad, Surfen, Segeln, Tennis, Reiten, Golf, Minigolf, Wandern, Radfahren.
Wer gerne in der Natur unterwegs ist, dem bietet Ostfriesland ein gut organisiertes „Naturerlebnis mit Paddel und Pedal“. Eine entsprechende Station befindet sich am Norder Hafen. Ein besonderer Anziehungspunkt ist der neu gestaltete Wellenpark mit Seehundaufzucht- und Forschungsstation, dem Nationalparkzentrum, dem Abenteuer-Minigolfplatz und dem Kinderspielhaus. Zur Seehundstation gehört auch das Waloseum, das nur wenige Kilometer entfernt liegt.

Wer in Norden weilt, sollte unbedingt an Markt- und Stadtführungen teilnehmen, denn die
älteste Stadt Ostfriesland hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Norden wird auchTeestadt, Mühlenstadt, Hafenstadt und Museenstadt genannt. Es werden viele Führungen und Fahrradtouren in Norddeich und rund um Norden angeboten.
Lohnend ist auch ein Besuch des nahe gelegenen Schlossparks Lütetsburg.
Neben Tagesfahrten zu den ostfriesischen Inseln sind auch eine Minikreuzfahrt in See und zu den Seehundsbänken sowie eine Fahrt zum malerischen Fischerort Greetsiel ein Erlebnis.
Viel Spaß bringt auch eine Fahrt mit der Museumseisenbahn.

 

 

Norddeich - ein Name, der im Binnenland viel bekannter ist als der Name der Stadt Norden.
Dabei ist Norddeich nicht einmal ein Ort im Sinne einer politischen Gemeinde, eher ein geograpischer Punkt - der Norder Deich - und seit über 100 Jahren Endpunkt einer deutschen Eisenbahnlinie: Norddeich-Mole. Seit über 125 Jahren betreibt die Reederei Norden-Frisia mit ihrer Seeflotte den Schiffsverkehr zu den vorgelagerten Inseln Norderney und Juist. Norden-Norddeich ist ein staatlich anerkanntes Nordseeheilbad und entwickelte sich vom Fischerdorf zu einem beliebten Küstenbadeort. In den vergangenen Jahren entstanden eine großzügig angelegte Kuranlage, die Kurklinik, das Therapiezentrum, die Deichpromenade, das Haus des Gastes, der Seekurgarten, ein Erlebnisbad sowie der Wellenpark.

Norden, bereits im Jahr 1255 erwähnt, ist die älteste Stadt Ostfrieslands und nur wenige Kilometer vom Küstenbadeort Norddeich entfernt. Ein Einkaufsbummel durch die beschauliche Innenstadt, ein Besuch im alten Rathaus aus dem 16. Jahrhundert, in dem das Ostfriesische Teemuseum mit dem Museum für Volkskunde untergebracht ist, oder ein Abstecher zum Marktplatz mit seinem schönen alten Baumbestand, lohnen allemal. Direkt am weitläufigen Marktplatz erhebt sich die romanisch-gotische Ludgeriekirche, die wegen ihrer barocken Arp-Schnittger-Orgel berühmt ist.

Erleben Sie das besondere Flair der Stadt Emden mit einem Besuch der Kunsthalle und einer Hafenrundfahrt. Bei einem Abstecher in die Stadt Leer sollten Sie unbedingt den Hafen und die Altstadt aufsuchen. Nehmen Sie sich auch Zeit für eine Küstenfahrt zu den zahlreichen Sielhafenorten.

Wir sind für Sie da!

Familie Elbers

Am Kettwiger Ruhrbogen 95

45219 Essen

Kontakt und Reservierung

Rufen Sie uns gerne an oder mailen Sie uns:

 

 

Denise Elbers

0179 - 90 41 526

deichbluete@gmx.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel